Du brauchst nicht immer einen Plan. Manchmal muss du nur atmen, vertrauen, loslassen und sehen, was passiert.

ANMELDUNG

 

KOSTEN

KURS 300 EURO

UNTERUNFT + ESSEN 450 EURO


GESAMT

750EURO

STILLE RETREAT

STILLE RETREAT

YOGA + MEDITATION am BERG

3. - 9.DEZEMBER 2018

ANREISE: Montag 3.Dez 14Uhr

ABREISE: Sonntag 9.Dez 14Uhr

SCHAFFERALM - STMK

Preßnitzgraben 27

St. Stefan ob Leoben

Österreich

Stille ist die Quelle wahrer Heilung. Sobald unsere Gedanken zur Ruhe kommen, wir ganz still werden, beginnt dieser Prozess von alleine.

Wir werden uns für eine ganze Woche von der Geschäftigkeit der Stadt und unseren täglichen Beschäftigungen zurückziehen. Wenn der Geist still ist und der Körper ruhen kann, können wir uns erholen und innere Zufriedenheit entsteht. Die Natur, das einfache Leben, die Wärme des Holzfeuers, die frische Bergluft und die Gesellschaft mit einem kleinen Kreis von Gleichgesinnten - unsere Sangha für diese Woche - werden unsere Behandlungen sein. 

Wir beginnen und beenden den Tag mit Yoga und Meditation, studieren ein paar Textpassagen des Yoga über Stille und Meditation und genießen unsere wahre innere Natur: die Stille.

ZEITPLAN

TAG 1

14.00 - Ankunft auf der Hütte

17.00 - Abendessen

18.00 - Willkommen, Regeln des Schweigens

19.30 - Yoga & Meditation

20.30 - Abendtee

TAG 2-6

  7.00 - Yoga + Meditation

  9.00 - Frühstück

10.30 - Yoga Asana für Meditation

13.00 - Mittagessen + Pause

15.30 - Zeit für dich / Wanderung / Vortrag

17.00 - Tee

18.00 - Yoga + Meditation

19.00 - Abendessen

20.00 - Satsang + Meditation

TAG 7

  7.00 - Yoga + Meditation

  8.30 - Frühstück

  9.30 - Yoga Asana für Meditation

11.00 - Abschlusskreis

12.00 - Restl-Essen

14.00 - Abreise


Der Zeitplan wird vor Ort an die Bedürfnisse der Gruppe und das Wetter angepasst.

INHALT

YOGA ASANAS für MEDITATION und STILLE

 

YOGA PRANAYAMAS (Atemtechniken) für STILLE

 

YOGA-TEXTE über MEDITATION und STILLE des Geistes

DIE SCHAFFERALM

Die Schafferalm ist ein liebevoll restauriertes, 300 Jahre altes Bauernhaus inmitten der Natur, mit weitem Blick über das Tal.
Das Haus selbst, der eigene Wald und die Almweiden rundherum sind uralte Kraftplätze, die zur Ruhe und zum Sein einladen.

Das Haus verfügt über 5 Zimmer mit 2-4 Schlafmöglichkeiten. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad und WC.

Unter dem Dach befindet sich der Seminarraum, in dem wir Meditieren werden und unsere Mahlzeiten nehmen wir in der wohlig-warmen Stube am großen Tisch im Erdgeschoss ein. 

SCHAFFERALM

ÜBER MICH (BARBARA PROBST)

Barbaras Weg mit Yoga begann im Jahr 2000, als sie von Frankreich nach Wien zurückkehrte, um zu studieren. Seitdem praktiziert sie regelmäßig traditionelles Hatha Yoga. Die Hingabe zur Praxis und ihr Interesse, die Welt einschließlich des heiligen Indiens zu bereisen, hat ihr die Erfahrung gegeben, dass Yoga weit mehr als nur zum Entspannen gut ist. Ihre Praxis hat ihr die Kraft der Heilung auf tiefen Ebenen unserer Existenz gezeigt. 

Auf ihren Reisen durch Indien, Nepal und Südostasien konnte sie ihre Erfahrungen und Kenntnisse in Yoga und Meditation vertiefen. Im Jahr 2005 schloss sie ihre Ausbildung zur ayurvedischen Masseurin in Indien ab und zwei Jahre später absolvierte sie ihren ersten Vipassana-Meditationskurs, der nun fester Bestandteil ihres Lebens wurde.

Nach ihrem Schritt in die Selbstständigkeit im Jahr 2012 als Body Awareness Trainerin (Grinberg Methode) absolvierte sie 2016 ihre erste Yogalehrer-Ausbildung bei Prasad Rangnekar, gefolgt von einer Zusatzausbildung in Pre- und Postnatal Yoga bei Romana Delberg, Tina Nirtl und Katarina Kreindl an der Yogawerkstatt in Wien 2017. 2018 vertiefte sie ihren Weg mit der Weiterbildung in Yoga (300hr) bei Prasad Rangnekar in Indien, Tamil Nadu.

Ihre Kurse geben dir eine feste und starke Basis in jeglichem Aspekt des Yoga, um direkt deine tägliche Selbst-Praxis zu starten, sowie ein breiteres Verständnis dafür, warum du tust, was du während der Yoga-Asana-Klasse lernst. 

 

ÜBER 

KATRIN MEISTER

Katrin kocht ayurvedisch, vegetarisch, saisonal, regional und biologisch für uns.

EINIGE EINDRÜCKE AUS DIESEM JAHR

 

Wir sind dieses Jahr am 3. Dezember 2018 auf der Schafferalm angekommen.

Als wir unser Auto vor dem Haus parkten und die Türen öffneten, konnten wir die Vögel singen hören und eine warme, sonnige Brise berührte unsere Gesichter. Im Gegensatz zum letzten Jahr befanden wir uns in einer scheinbar frühlingshaften Atmosphäre auf der Alm. Die dicken Wollsocken und Thermo-Shirts waren nicht nötig. Mit offenen Jacken und Sonnenschein im Gesicht genossen wir die warmen Temperaturen. Die Tage begannen um 6 Uhr morgens, gefolgt von Meditation um 6:30 Uhr, und 1,5 Stunden Yoga-Asana Praxis. Insgesamt haben wir 7 volle Tage Meditation, Yoga und Mouna (Stille) zusammen verbracht. Ich bin immer wieder fasziniert, wie heilend und einfach es ist, ein paar Tage weg vom Alltag zu verbringen, weg von Laptops und Computern, weg von der Telefonverbindung und Dingen, die uns beschäftigen. Nach 3 Tagen wurden unsere Köpfe immer stiller, jeder lud seine Energie wieder auf und fühlte sich viel klarer, mehr sich selbst, verbundener und entspannter. 

Es blieb viel Zeit zum Ausruhen und Staunen über die Schönheit der Natur, zum Atmen der frischen Luft und zum Wandern in den nahegelegenen Wäldern. Am Abend praktizierten wir gemeinsam Yoga und Meditation. Im traditionellen Satsang (das Sammeln und Nachdenken, das Reden über themenrelevante Aspekte von Yoga und Meditation) hat uns Michael Endes Buch "Momo" inspiriert und uns an unsere Eigenverantwortung erinnert, wie wir unsere Zeit verbringen und nutzen.

 

Jedes Mal wieder ist dieser Ort in den Bergen und die Erfahrung der Stille heilend und ein ganz besonderes Erlebnis.

 

 

Nun möchte ich gerne noch einige Stimmen von den TeilnehmerInnen vom diesjährigen Retreat mitteilen:

 

Nanina K.:

Kommt bald!

 

 

BE IN TOUCH